eigene Projekte
2017
• FCK!T – eine choreographische Zerstörung der weißen Vorherrschaft // WALD TIER phase3

• Asado Chileno – ein Reisebericht | Yo soy… // WALD TIER phase2
• TryOuts or Aus dem Affekt. new ways of contemporary Dance
by danaehelios a.k.a cobratheater.cobra
Performerin
Dramaturgie: Calendal Klose
• ProfiTraining Leipzig
Organisation und Training, mit Alma Toaspern

2016
• FOR H.M. – ein Heiner Müller Festival by danaehelios a.k.a cobratheater.cobra
theaterSchlachthof Bremen
gefördert von der Stiftung die schwelle Bremen, der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Münchhausen Kaffee
mit GRO?STADT und Premiere HERAKLES“ or OVER-DETERMINED | WALD TIER phase 1
Produktionsleitung und Perfomerin
HERAKLES“ or OVER-DETERMINED | WALD TIER phase1 by danaehelios a.k.a cobratheater.cobra
produziert in einer Residenz für danaehelios a.k.a cobratheater.cobra im theaterSchlachthof Bremen

gefördert von Stiftung die schwelle Bremen, Rosa-Luxemburg-Stiftung und Münchhausen Kaffee
in Kooperation mit theaterSchlachthof Bremen, ATW Gießen, Cammerspiele Leipzig
Choreographie und Performance
Co-Choreographie und Dramaturgie: Calendal Klose
Kostüm: BillySpoonCostumes
• DADA PerformanceSolo bei 100 Jahre Ei und Polizei, 100 Jahre DADA – ein Festival von AlsoMirSchmeckts!-Theater e.V. Bremen

2015
• ZUKUNFT – ein cobrasalon.cobra by danaehelios a.k.a cobratheater.cobra
produziert für das Reeperbahn Festival 2015
eingeladen als Wettbewerbsbeitrag zum Hauptsache Frei Festival 2016
eingeladen zum Fuchsbau Festival 2016
Konzept und Regie: Calendal Klose
Produktionsleitung, Performerin
• Theaterstück GRO?STADT by danaehelios a.k.a cobratheater.cobra
Werkstattbühne LOFFT Leipzig

Regie: Calendal Klose
Choreographische Mitarbeit, Dramaturgie
KonzeptionsLab “Der (un)menschliche Maßstab” – ein Theaterrundgang
CityHöfeHamburg
cobratheater.cobra
tanzenden Träumerin in „Tanzwanderung – Träume tanzen“ , Idee: Vera Zimdars
Choreographie und Tanz
• MosqauMule und die Geheimdienstmäntel by danaehelios/cobratheater.cobra
schnell & schmutzig reloaded – das Theaterspontanfestival der bühne – TU Dresden / Landesbühnen (studiobühne)
Konzept und Performance mit Calendal Klose und Charlotte Eifler

2014
• TanzTheater „mono:poly“ by I.M-productions
theaterSCHLACHTHOF, Bremen
Regie: Isabelle Heyne
Choreographie & Darstellerin
gefördert vom Fonds Soziokultur
in Kooperation mit theaterSCHLACHTHOF und dem AMS!-Theater e.V.

2013
• TanzTheater “Bremen & Ich” by I.M-productions
KUNZ Bremen
Regie: Isabelle Heyne
Darstellerin, Produktionsteam, Choreographin, PR

2012
• TanzSolo “(D)u & (M)ich”
Schaufenster NYCDS Stuttgart

Choreographie und Tanz
• TanzSolo “Überraschung auf der anderen Straßenseite”, 
in “Ich, Stuttgart” by Ninel Cam und Natasha Lopéz, Haus der Geschichte Stuttgart
Choreographie und Tanz
• TanzSolo “Amelia//Waiting”
Feuerbacher Kulturnacht, PZ Stuttgart

Choreographie und Tanz
TanzSoloperformance und Erzählung „Die Leute von Swabedooda“ im Labortheater by theaterlabor Bremen, Volkshaus, Bremen
Choreographie und Spiel

2011
• TanzSolo “Come Fly With Me”
Choreographie und Tanz

• TrioTango “MeinsDeinsIhrs?”
in “Fleisch-Das Experiment” by Monika Kebieche-Loreth, Wagenhallen
Choreographie, Tanz mit Alicia Schneider und Sarah Kristin

• TanzImprovisationen zu BerimbauSession mit Ricki und Predo Tiemann-Arsenic
&
zu GongSession mit Hky Eichhorn
Artival – Dozentenkonzert, Burg Breuberg im Odenwald

• TanzSolo “Ain´t no Sunshine”
Schaufenster NYCDS Stuttgart
Choreographie und Tanz

• TanzSoli Styles Petticoat,LatinoContemp, Zeitgenössisch
Gaukler- und KleinkunstFestival in Meppen

Choreographie und Tanz

2010
• TanzImprovisation „Präsentation ContempLatinoStyle“
Artival Dozentenkonzert, Burg Breuberg im Odenwald
Livemusik: Michael Schmitt
Tanz

2009
• TanzSolo „Lucky“
Artival – Dozentenkonzert, Burg Breuberg im Odenwald
Choreographie und Tanz

Advertisements